Piktogram Glühbirne

TRAFFICON FIRMENPROFIL UND TEAM

NIEMAND IST EINE VERKEHRSINSEL

Vernetzte Mobilität (be)fördert die Gemeinschaft 

"Niemand ist eine Insel [...], jeder ist ein Teil des Ganzen." - John Donne.  Weil alle Verkehrsteilnehmer mit ihrem individuellen und spontanen Bewegungsverhalten über die Qualität von Verkehrsströmen entscheiden, ist es für ein "mobiles Ökosystem" wichtig, Gemeinsamkeit zu wecken. Machen wir Mobilität also kooperativ: Bündeln wir Wechselwirkungen zwischen Verkehrsteilnehmern, öffentlichen Interessen, Infrastruktur und Umwelt zu einer vernetzten Mobilität, die ökologie- und gemeinschaftsorientiert ist. Trafficon liefert dafür die besten Beweggründe: wissenschaftliche Entwicklungskomponenten und wirtschaftliche Komplettlösungen.
Trafficon gehört seit 2005 zu den führenden Innovatoren in vernetzter und kooperativer Mobilität im deutschsprachigen Raum.
Durch wissenschaftliche Anwendungsforschung, praktische Entwicklung und durch kreatives Consulting stärken wir die Mobilitätsverbünde unserer Kunden. Wir erzeugen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für die Industrie elastische, dynamische Verkehrslösungen; dabei setzen wir auf zukunftsorientierte Technologien und anpassungsfähige Komponenten. Ebenso begleiten wir öffentliche Vergabeverfahren und sichern die Qualität der Auftragsleistungen. Geschäftsführer Dr.-Ing. Stefan Krampe gründete Trafficon 2005 in Freilassing. 2009 wurde die Salzburger Betriebsstätte eröffnet, 2016 folgte München - heute Hauptsitz der internationalen Gesellschaft. Trafficons Auftraggeber und Partner sind Staaten, Verbünde, Länder, Kommunen, Wissenschafts- und Industrieplayer. Die großteils langjährigen Kooperationen nehmen wir als Ausdruck der Wertschätzung für unseren vielfältigen und persönlichen Arbeitsstil.

DER HOMO SAPIENS TRAFFICONENSIS

Teamplayer mit viel Bewegungsdrang


Wir Mobilitätsweltverbesserer: Unser Erfolg als Trafficon-Spezies beruht auf Visionen, auf Bodenständigkeit,  Handwerk und Teamgeist. Trafficons interdisziplinäres Team ist bei der Evolution des Verkehrswesens nicht nur Teilnehmer, sondern Impulsgeber. Zusammen mit öffentlichen und privaten Auftraggebern schalten wir bei Modellvorhaben in den nächsten Gang.
Stefan Krampe Portrait
Dr. Stefan Krampe
Geschäftsführung
Wolfgang Kieslich Portrait
Dr. Wolfgang Kieslich
Geschäftsführung
Anja Höpping Portrait
Dipl.-Verkehrswirtin 
Anja Höpping
Geschäftsleitung & Consulting
Michael Weber Portrait
Michael Weber MSc
Geschäftsleitung & Consulting
Philip Brugger Portrait
DI Philip Brugger
Software Entwicklung
Judith Draschl Portrait
Dipl.-Geogr. Judith Draschl
Geoinformatik
Roland Felbinger Portrait
Roland Felbinger
Office Management
Sebastian Gatscha Portrait
DI Sebastian Gatscha
Umweltingenieur-
wissenschaften
Alexander Godschachner Portrait
Alex
Godschachner MSc
Geoinformatik
Hans Grambichler Portrait
DI Hans Grambichler
Softwareentwicklung und IT-Infrastruktur
Andreas Müller
Consulting
Cornelia Öhlwerther Portrait
Cornelia Öhlwerther BA
Marketing & Design
Gernot Pucher Portrait
Gernot Pucher MSc
Geoinformatik
Steffen Sesselmann Portrait
Steffen Sesselmann MSc
Consulting
Max Strasser Portrait
Max Strasser
Software Entwicklung
Sophie Wirnsberger Portrait
Sophie Wirnsberger
Software Entwicklung

LOREM IPSUM DOLOR SIT AMET

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr.

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
ENTWICKLUNG
Test
ENTWICKLUNG
Test
ENTWICKLUNG
Test